BMBF Projekt "Bauen 4.0"

BMBF Projekt "Bauen 4.0"

Mit Mitteln des BMBF ist gerade das Projekt „Bauen 4.0.  – Effizienz und Produktivitätssteigerung von Bauprozessen durch Vernetzung und Kommunikation mobiler Arbeitsmaschinen“ gestartet. Ziel ist es, Baumaschinen so weiter zu entwickeln, dass sie ihre Arbeitsaufgaben automatisiert oder teilautomatisiert ausführen können. Erste Schritte dazu sind digitale Assistenzsysteme wie zum Besipiel VR-Brillen oder intelligente Steuerungskonsolen. Um diese Systeme betreiben zu können, ist eine digitale Vernetzung der Baustelle notwendig. Die Wissenschaftler im Projekt entwickeln daher eine Baustellencloud, die die die Datenverwaltung übernehmen kann.

Der Angewant Projektpartner Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH ist als Industriepartner an “Bauen 4.0” beteiligt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 3 =